Inhalt

Als Führungskraft befinden Sie sich häufig in der Sandwichposition und damit im Spannungsfeld verschiedener Erwartungen und Anforderungen. Diese gilt es situativ zu bedienen und dazu bedarf es eines Rollenverständnisses und einer Rollenklarheit.

Im Workshop wird dies beleuchtet, reflektiert, das Bewusstsein für die verschiedenen Rollen mit den jeweiligen Ausprägungen geschaffen und Bewältigungsstrategien erarbeitet.

Des Weiteren sind Sie als Teamleiter und Führungskraft gefordert Ihr Team unter den sich verändernden Rahmenbedingungen zu führen und zu fördern. In diesem Kontext geht es darum den Mitarbeiter fürsorglich im Blick zu behalten und gleichzeitig lösungs- und zielorientiert innerhalb des gesteckten Rahmens zu agieren.

Im Workshop werden die Herausforderungen und die Möglichkeiten einer Vorgehensweise gemeinsam bearbeitet.

Zielgruppe

Ärzte, Heimleitungen, Pflegedienstleitungen, Qualitätsbeauftragte, Wohnbereichsleitungen

Referent

Christine Kaiser

Teilnehmerzahl

ca. 20 Personen

Dauer

Ein-Tages-Seminar von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Grundgebühr

1.480,- € zzgl. MwSt