Zukunftskonzepte in der Wundbehandlung

Zukunftskonzepte in der Wundbehandlung IWC 2016

Nur noch etwas über eine Woche - dann wird der IWC zum 9. Mal seine Zelte in Köln aufschlagen. Für die Organisatoren ist die Veranstaltung, die seit dem 10.11. vollständig ausgebucht ist, schon jetzt ein großer Erfolg: Mehr als 1000 Besucherinnen und Besucher aus Pflege, Medizin und Gesundheitswirtschaft haben sich angemeldet, um an diesem Event teilzunehmen.

Interdisziplinärer WundCongress 2016: Danke an alle Teilnehmer, Referenten und Aussteller! Vorläufiges Programm für IWC 2017 steht – Anmeldung bereits möglich

Mehr als 1.000 Teilnehmer, interessante Fachvorträge, glänzend aufgelegte Referenten, lebhafte Diskussionen und eine umfangreiche Industrieausstellung in Eingangs- sowie Hochfoyer: Die 9. Auflage des Interdisziplinären WundCongress (IWC) in den Kölner Sartory-Sälen ist am Donnerstag, 24. November, erfolgreich zu Ende gegangen.
Interdisziplinärer WundCongress erwartet über 1000 Besucher

Interdisziplinärer WundCongress erwartet über 1000 Besucher Komplett ausgebucht

Nur noch etwas über eine Woche - dann wird der IWC zum 9. Mal seine Zelte in Köln aufschlagen. Für die Organisatoren ist die Veranstaltung, die seit dem 10.11. vollständig ausgebucht ist, schon jetzt ein großer Erfolg: Mehr als 1000 Besucherinnen und Besucher aus Pflege, Medizin und Gesundheitswirtschaft haben sich angemeldet, um an diesem Event teilzunehmen.

IWC 2016 – das Erklärvideo

Themenvorstellung einmal anders: Die Videoredaktion der Rechtsdepesche hat ein Erklärvideo angefertigt, in welchem die Inhalte des kommenden Interdisziplinären WundCongress (IWC) anschaulich präsentiert werden. Viel Spaß beim Zugucken.

„Jeder hat das Recht auf einen Sturz“

Der diesjährige JuraHealth Congress stand ganz im Zeichen des Themas „Sturz“. Initiator Prof. Dr. Voker Großkopf von der Katholischen Hochschule NRW, wurde gefragt, was ihm an diesem Thema besonders bewegt.
Tatort Sturz: Zwischen Qualitätsanspruch und Mitarbeiterüberforderung

Tatort Sturz: Zwischen Qualitätsanspruch und Mitarbeiterüberforderung JHC 2016

„Legen Sie sich einmal in ein Pflegebett, lassen Sie sich von Ihren Kollegen fixieren und verbleiben Sie dann allein im Zimmer.“ Mit diesem ungewöhnlichen Vorschlag forderte Rechtsanwalt Hubert Klein die rund 550 Besucher des 9. JuraHealth Congresses (JHC), der am 21. April 2016 in Köln stattfand, zu einem Wechsel der Perspektive auf.