In Krisen professionell kommunizieren
Zielführende Strategien bei der Konfliktkommunikation

Zu den wohl unangenehmsten Aufgaben gehört die Auseinandersetzung mit unzufriedenen Patienten bzw. Bewohnern oder deren Angehörigen.

Besonders im Gesundheitswesen, wo sich die Kundengewinnung und Kundenbindung überwiegend durch Mund-zu-Mund-Propaganda vollzieht, entscheidet ein effizientes Beschwerdemanagement wesentlich über den wirtschaftlichen Erfolg der Einrichtung.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden praktische Fälle mit den Teilnehmern durchgespielt. Durch die Bearbeitung dieser Fallbeispiele und dem Simulieren prägnanter Beschwerdesituationen werden die Teilnehmer an ein mögliches Beschwerdemanagement herangeführt.

Zielgruppe
Ärzte, Pflegekräfte, Stations-/Wohnbereichsleitungen, Pflegedienstleitungen, Heimleitungen, Qualitätsbeauftragte

Referent
Matthias Voß

Teilnehmerzahl
ca. 20 Personen

Dauer
Ein-Tages-Seminar von 10.00 bis 16.30 Uhr

Grundgebühr
1280,— Euro zzgl. MwSt

Inhouse Seitenleiste

Inhouse-Seminar anfragen


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zum Starten ist nur ein einfacher Klick erforderlich.