Seminarprogramm 2016 wächst

Neues Teilnehmer-Seminar zur Behandlung von Migranten – Zusatztermin für Intensivworkshop Mobilitätsförderung

Das Teilnehmerseminar- und Intensivworkshop-Programm der PWG-Seminare für das noch junge Jahr nimmt Konturen an. Erstmals im Angebot ist die Ein-Tages-Veranstaltung „Erwerb interkultureller Kompetenzen zur Behandlung von Menschen mit Migrationshintergrund”. Dr. phil. Dipl.-Psych. Ali Kemal Gün, türkisch-/deutschsprachiger psychologischer Psychotherapeut an der LVR-Klinik Köln, wirft mit den Teilnehmern einen Blick auf kulturelle, religiöse und ethnische Besonderheiten in der mediznischen Behandlung – und hilft, das Verhaltensrepertoire für interkulturelle Begegnungen in Medizin und Pflege zu erweitern. Die Veranstaltung findet am 2. März 2016 in der Uniklinik Köln statt.

Außerdem gibt es für den bereits aus den Vorjahren bewährten Intensivworkshop Mobilitätsförderung einen Zusatztermin: Am 11. November 2016 findet in Bayreuth eine weitere, vierte Auflage der Veranstaltung mit Prof. Dr. jur Volker Großkopf und Sascha Saßen als Referenten statt. Der für diesen Tag in Bremervörde geplante Workshop wurde auf den 23. Juni 2016 vorverlegt.

Weitere Informationen über alle Seminare und Workshop finden Sie unter Veranstaltungen.


Aktuelle Veranstaltungen


Teilnehmer-Seminare 2016


Deutscher Wundkongress & Bremer Pflegekongress 2015 – Tag 3




Interdisziplinärer WundCongress 2016 – Vorab-Programm


Interview mit Uwe Imkamp zum IWC 2015




JHC 2015 – Die Veranstaltung

Der diesjährige JuraHealth Congress (JHC), der am 23. April 2015 in den Kölner Sartory-Sälen stattfand, thematisierte in spannenden Vorträgen und Workshops ausführlich das Thema „Demenz“. Parallel dazu gab es noch ein Satellitensymposium zum „Werdenfelser Weg“. Der folgende Beitrag liefert zahlreiche Eindrücke von der gelungenen Veranstaltung und lässt Teilnehmer zu Worte kommen.




Facebook

Banner Rechtsdepesche

Links

Banner Gro
Banner Jalomed
Banner Gandersheimer Modell
Gute Pflege braucht