Interdisziplinärer WundCongress 2016: Danke an alle Teilnehmer, Referenten und Aussteller!

Vorläufiges Programm für IWC 2017 steht – Anmeldung bereits möglich

Mehr als 1.000 Teilnehmer, interessante Fachvorträge, glänzend aufgelegte Referenten, lebhafte Diskussionen und eine umfangreiche Industrieausstellung in Eingangs- sowie Hochfoyer: Die 9. Auflage des Interdisziplinären WundCongress (IWC) in den Kölner Sartory-Sälen ist am Donnerstag, 24. November, erfolgreich zu Ende gegangen.

Unter dem Motto “Wundbehandlung 2020: Chronische Wunden heilen doch!?” ging es um Zukunftsperspektiven und bereits vorhandene vielversprechende Ansätze, die Wundbehandlung zu revolutionieren – die auch chronische, vermeintlich unheilbare Wunden lindern können.

Der kommende IWC 2017 steht unter dem Titel “Wundversorgung im Wandel”. Hier können Sie bereits ein Blick auf das voraussichtliche Veranstaltungs-Programm werfen.

Noch bis einschließlich 31. März 2017 können Sie sich zum vorteilhaften Frühbucher-Tarif zum IWC 2017 anmelden.



Was ist eigentlich genau ein Inhouse-Seminar, und warum sollte unsere Einrichtung ein solches buchen? Ein Film klärt auf.

Eine kurze Erklärung zu dieser Frage sowie einige Gründe, die für ein Inhouse-Seminar in Ihrer Einrichtung sprechen, bekommen Sie in dem Film zu sehen. Genauso erfahren Sie, wie Sie diese buchen können.




Aktuelle Veranstaltungen

Winterakademie 2017

JHC 2017

Teilnehmer-Seminare und Intensivworkshops 2016/2017


Facebook

Banner Rechtsdepesche

Links

Banner Gro
Banner Jalomed
Banner Gandersheimer Modell
Gute Pflege braucht